Blog

DirectDemocracyS Blog yours projects in every sense!
Font size: +
20 minutes reading time (4027 words)

Russischer Einmarsch in die Ukraine

Bevor wir mit unserem Artikel beginnen, müssen wir nach mehr als 100 Tagen nach der Invasion Russlands in Richtung Ukraine einige Antworten auf die vielen Besucher geben, die uns weiterhin fragen, was die offizielle Position von DirectDemocracyS zu diesem schrecklichen historischen Moment ist.

DirectDemocracyS und alle damit verbundenen Projekte und alle unsere verifizierten registrierten Benutzer sind und werden für immer gegen jede Art von Gewalt sein. Angesichts einer Invasion ohne andere Logik als aus wirtschaftlichen Gründen von Russland gegen die Ukraine, wie auch gegen jede gewalttätige Aktion, sogar von einer Person gegen eine andere, stehen wir auf der Seite derer, die es verteidigt, und wir können es nicht aus irgendeinem Grund auf der Seite des Angreifers sein. Es gibt viele Dinge zu analysieren, und wir werden es kurz zusammen tun, da unsere speziellen Gruppen, die sich mit diesem Thema befassen, die ersten Ergebnisse ihrer Arbeit präsentieren.

Wie bereits gesagt, ist uns in verschiedenen unserer Mitteilungen jede Person wichtig, egal ob sie für uns oder gegen uns ist, jede Bevölkerung wird von uns auf die gleiche Weise geliebt und respektiert. Jede Kultur und jede Religion, jede Sprache und jede Tradition wird und wird für immer von uns geschützt und geteilt, solange Sie nicht versuchen, eine unserer Aktivitäten zu stoppen, und solange es nicht gegen unsere Ideale verstößt, unsere Werte und unsere Regeln des gesunden Menschenverstandes.

Menschen, wir unterteilen sie nur in gut oder schlecht, intelligent oder dumm, kompetent oder inkompetent, ehrlich oder unehrlich, in gutem Glauben oder in bösem Glauben.

Wir verallgemeinern nicht gern, und manche Völker fühlen sich anderen auch nicht überlegen, nicht wegen der Gefahr und Dummheit derjenigen, die verallgemeinern, sondern weil kein Volk überlegen, keine Religion besser, keine Kultur größer, keine Sprache besser ist. Wir sind alle Teil der großen Weltfamilie, ohne Völker, die von den Gottheiten mehr geliebt werden, und ohne irgendjemanden, der als besser angesehen werden kann als andere. Vielleicht glücklicher, in einem bestimmten geografischen Gebiet geboren zu sein, aber auch das ist ein relativer Faktor. Keine Religion, Kultur, Tradition oder Person versucht uns aufzuhalten oder zu bremsen, weil wir vereint sind und vor allem, weil wir bereits alles vorausgesehen und berechnet haben und die Zeit uns recht geben wird. Wir geben nichts und werden niemanden belästigen, aber niemand hat das Recht, sich in unsere Aktivitäten einzumischen. Nur unsere verifizierten registrierten Benutzer, die Eigentümer jeder unserer Websites und aller unserer Aktivitäten sind, können unsere gemeinsame Arbeit positiv beeinflussen.

Also wiederholen wir es, wir lieben die Russen und die Ukrainer, wie wir alle anderen Völker der Erde lieben. Wir hatten keine, wir haben und werden nie eine Präferenz haben, wir diskriminieren niemanden und vor allem handeln wir immer gleich, konsequent: Jeder, der Gewalt ausübt, wird von uns verurteilt, und sicherlich ausgeschlossen und sofort isoliert. Aber Vorsicht, wir machen es nicht mit der gesamten Bevölkerung, sondern nur mit denen, die gewalttätige Initiativen anordnen, ausführen oder billigen und unterstützen.

Lassen Sie uns nach dieser Prämisse fortfahren, die Situation kurz zu analysieren und unsere offiziellen Positionen etwas besser zu erläutern.

Diejenigen, die nach einer geopolitischen Motivation für die russische Invasion in der Ukraine suchen, werden sie nie finden, weil sie nicht existiert, so sehr einige versuchen, mit Ergebnissen, die uns ihre Dummheit verstehen lassen, Putins Wahl mit verschiedenen Argumenten und seiner Diktatur zu rechtfertigen oligarchischen Regime, die Ukraine anzugreifen. Sie versuchen es mit allen Mitteln, mit unsinnigen Phrasen wie: Wenn die Ukraine der NATO beigetreten wäre, wäre dies eine Gefahr für die Sicherheit Russlands. Aber fürchtet ein Land mit rund 6.000 Atomsprengköpfen und Streitkräften wie den russischen wirklich um seine eigene Sicherheit? Wer ähnliche Sätze sagt, verletzt seine eigene und die Intelligenz anderer. Versuchen Sie, ernsthafte Menschen zu sein und schließlich zu studieren. Die Ukraine muss, wie jedes Land der Welt, die volle und totale Souveränität genießen, die Grenzen respektieren, die Freiheit haben, unabhängig zu entscheiden, in welche Militärbündnisse oder in welche Wirtschaftsmärkte sie eintreten oder austreten. Kein Land, ob groß oder klein, reich oder arm, mächtig oder schwach, hat das Recht, über das Schicksal einer Bevölkerung oder eines Landes zu entscheiden.

Oder einige "unfähige Analysten" kritisieren die Tatsache, dass die Zusammenstöße im Donbass nach mehr als 8 Jahren beendet werden mussten, um Minderheiten und in einigen Fällen bestimmte Mehrheitsgebiete vor dem "Mobbing der ukrainischen Regierung" zu schützen. . Die Zusammenstöße in den pro-russischen Gebieten waren wechselseitig und nicht nur von einer Seite zur anderen. Konfliktlösungen werden mit Diplomatie und mit Politik gemacht, wenn sie getan werden müssen. Wenn es keine Verhandlungen und bilateralen Treffen gibt, bedeutet dies, dass die Herren der Welt bereits entschieden haben und dass das Schicksal für alle besiegelt ist. Wenn es den ersten Angriff gibt, bedeutet das für viele dieser nichtmenschlichen Wesen, die die Weltwirtschaft antreiben, statt eines Kompromisses, dass das Geschäft gut laufen wird. Ethnische Zusammenstöße, oft künstlich geschaffen, werden genutzt, um die Bedingungen für militärische Aktionen zu schaffen.

Wer dagegen nach historischen oder kulturellen Gründen sucht, findet bei gründlicher Recherche nur 2 Länder und 2 Brudervölker, die sich in Kain und Abel verwandelt haben, um Rüstungsproduzenten und Wiederaufbaufirmen zu bereichern (denn es gibt 2 Zeiten mit Konflikten), so dass nur für die Gier und die Grausamkeit einiger weniger Menschen viele Menschen leiden. Wenn wir also genau sein wollen, fügen wir zu den Ursachen die totale Unterwerfung der Weltpolitik unter die Wirtschaftsmacht hinzu. Aber damit hat sie sicher noch nicht begonnen, diese Politik dient den starken Mächten, die Geschichte ist voll von solchen Beispielen.

Putin und seine Kollaborateure, vielleicht freiwillig, weil es für sie schließlich bequem ist, die Militärarsenale zu modernisieren und zu erneuern, sind sie in die Falle des Westens getappt (der Meister darin ist, Konflikte zu Gunsten einiger Krimineller zu organisieren), oder sie sind es Komplizen auch sie, die Russen, dieses organisierten Konflikts. Unsere Bestätigung ist nicht zu leugnen, denn es reicht aus, sich anzusehen, mit welchen Arten von veralteten Waffen der erste Teil des Konflikts stattfand.

Als Russland begann, Truppen an der ukrainischen Grenze zu sammeln, flog ein Präsident der Vereinigten Staaten, der dieser Rolle würdig war, nach Moskau, um eine Katastrophe zu verhindern. Aber nein, weil die Präsidenten beider Supermächte in fast ihrer gesamten Geschichte waren, waren und bis wir die Wahlen in beiden Ländern gewinnen, sie für immer Sklaven ihrer Herren sein werden, die andere Interessen haben. Es passte niemandem, den Krieg zu stoppen und zu verhindern, denn wenn sie dies in der Ukraine nicht getan hätten, hätten sie andere Länder gefunden, die sie verurteilen könnten. Wir schreiben nichts über Europa, oder besser gesagt die Europäische Union, weil sie in allem so gespalten sind, dass sie ihren Namen leicht in Geteiltes Europa ändern könnten, es wäre sinnvoller. Die 2 Präsidenten der 2 militärischen Supermächte haben sich also nicht persönlich getroffen, aber nicht einmal per Videoanruf, vielleicht weltweit live, um alle wahren Gründe und die enormen Interessen hinter diesem und anderen Kriegen wissen zu lassen. ? Die Weltbevölkerung verdient es zu wissen, wie sehr diese beiden Unfähigen Sklaven der Wirtschaftsmacht sind und wie sie es nicht verdienen, die Bevölkerungen zu vertreten, die ihnen vertraut haben. 2 Bevölkerungsgruppen, russisch und amerikanisch, die zu 99 % aus guten Menschen bestehen, aber es sind die 1 % (die schlechten und mächtigen), die die Fäden dieser 2 Marionetten bewegen, die nur als Aushängeschild für diejenigen fungieren, die über das Schicksal von entscheiden der Planet. Die Weltbevölkerung verdient es, die Wahrheit zu erfahren, denn wir, die Bevölkerung, sollten entscheiden, und nicht unsere „Vertreter“, die hinter unserem Rücken handeln und planen. Wir sind es, die Angst haben, wenn ein Atomkrieg droht, der einen großen Teil der Menschheit auslöschen würde, und wir sind es, die ihre Erklärungen, ihre Entschuldigungen und vor allem ihren Rücktritt fordern müssen.

China, das die wirtschaftliche Möglichkeit hätte, alles zu stoppen, wird sicherlich seine Gründe haben, wenn es dies nicht tut. Wir sind sicher, dass dieses Chaos, diese Preise, die alle ärmer machen (mit Ausnahme der Reichen), diese Zunahmen an Rohstoffen, Brennstoffen, Brennstoffen und folglich Energie und Produkten aller Art, insbesondere Gütern des ersten Bedarfs, es ausmachen bequem für die Chinesen. Da Tausende von Unternehmen bankrott gehen und sie zu lächerlichen Preisen gekauft werden können, werden unsere chinesischen Freunde, oder besser gesagt die chinesische Mafia, mühelos viel Geld verdienen.

Sie wissen, wenn wir nicht alle Angst vor einem möglichen Atomkrieg hätten, würden wir für ähnliche Erhöhungen bereits alle auf den Straßen in den verschiedenen Ländern protestieren und um gerechte Hilfe bitten, von den Verbrechern, die uns in allen Ländern regieren der Welt. Ja, liebe Freunde, anders können wir sie nicht definieren, da sie offensichtlich und zwangsläufig unsere Kaufkraft mindern. Aber machen Sie sich keine Sorgen, sobald die nächsten Wahlen in den verschiedenen Ländern stattfinden, und nachdem sie 100 weggenommen haben, werden sie uns 20 geben, und wir werden wie immer in die Falle tappen und ihnen die Macht geben, zu vertreten uns in den Institutionen, und für uns zu entscheiden.

Aber das werden nur Sie, wir bei DirectDemocracyS und alle unsere verwandten Projekte tun, wir haben andere Methoden. Sie kennen sie gut, und Sie wissen, dass wir die einzigen auf der Welt sind, wirklich frei, und die einzigen, die das Wort Demokratie praktizieren. Wir sind die einzigen, die das Recht haben, sich als demokratisch zu betrachten, die anderen müssen sagen, als nur teilweise demokratisch. Andernfalls, wenn sie dir sagen, dass du in einer Demokratie lebst, lügen sie dich an und du fällst darauf herein. Bei DirectDemocracyS fallen wir nicht mehr darauf herein, anstatt für eine politische Partei oder einen politischen Vertreter der aktuellen oder vergangenen Politik zu stimmen, ziehen wir es vor, zu Hause zu bleiben und keine Komplizen derer zu sein, die Ihnen die Entscheidungsgewalt stehlen. Wir wollen neue Leute, ehrlich und kompetent, die genau das tun, was sie versprechen, und nur das tun, was wir und Sie ihnen sagen.

Nach der Invasion hat die Menschheit jedoch ihr Schlimmstes gegeben, sowohl für Tod, Gewalt, Angst, aber auch mit mehr oder weniger verschleierten Drohungen, Atomwaffen einzusetzen und uns alle im Falle von "ungeplanten" Interventionen zum Kochen zu bringen. Diese Drohung von Putin und seinen Schergen wird hoffentlich keiner von uns vergessen. Zur richtigen Zeit, und sicherlich wird die richtige Zeit kommen, die für alle Tyrannen kommt, werden sie bereuen müssen, dass sie Tote und Verwundete gesät und Milliarden von Menschen Angst gemacht haben.

Ich meine, müssen wir wirklich in Angst leben, für 1% der zickigen Menschen auf der Erde? Wir freuen uns auf den Moment, in dem wir und diejenigen, die sich uns anschließen, die Welt verändern und verbessern werden, wir alle gemeinsam Licht auf alles werfen werden, was es zu wissen gibt. Wir werden in der Lage sein, alle Schuldigen und ihre Komplizen zu finden, vor Gericht zu stellen und zu bestrafen.

Der Plan, die Kriege zu beginnen, ist immer derselbe, Provokationen von verschiedenen Seiten, und dann verschiedene Aktivitäten der Geheimdienste, unfähige politische Berater, und dann geht es los. Die Hölle bricht los, und die Verlierer sind zur Abwechslung immer die Guten.

Ein Land wird willkürlich ausgewählt, Spannungen zwischen verschiedenen ethnischen Gruppen entstehen, Hass, einige Verwundete und einige Tote, einige Politiker, die auf der Suche nach Ruhm davon profitieren, wie ein Schakal oder ein Geier, einige Bürger mit Durst Rache, irgendein nationalistischer Verlierer, und das Schlachtfeld ist bereit.

Die Scheinverhandlungen zwischen Russland und der Ukraine zu Beginn der Invasion, an die niemand glaubte, die verschiedenen Telefonanrufe, die Weltpolitik könnte sehr wohl den Job wechseln und anfangen, in der Unterhaltungswelt zu arbeiten. Bei allem Respekt für all die großartigen Schauspieler, aber es gibt keine besseren Schauspieler als diese Politiker, die alte und aktuelle Politik.

Manche werden uns fragen: Was ist mit Europa? Europa gibt vor, vereint zu sein. Auch wenn es das nicht ist, verhängt es Sanktionen, die nichts zählen, und schadet vor allem sich selbst und seinen Bürgern. Sanktionen dienen nur dazu, Putin und seine Diener ins eigene Land zu bekommen.

Alle reden davon, Waffen zu geben und Sanktionen zu verhängen. Aber auch auf tragische Weise gegen die russische Kultur und den russischen Sport, die keine Schuld haben, wenn sie von einem tyrannischen Diktator geführt werden und ihr Land in den Händen von Aushängeschildern der Oligarchen ist, die ohne jeden Verdienst nach Belieben kontrollieren und verwalten , fast alle Reichtümer Russlands. Aber eine Antwort aus dem Westen wäre uns sicherlich lieber gewesen, wir hätten uns an einen Tisch gesetzt und eine diplomatische Lösung gefunden. Aber seien wir ehrlich, gibt es irgendjemanden, der glaubt, dass bewaffneter Kampf einen Führer eines Landes ärgert? Der Krieg ist für alle geeignet, außer für die Zivilbevölkerung und für die armen Soldaten, die geschickt werden, um sich selbst zu töten, für den Stolz einiger Verbrecher und zur Bereicherung von Menschen, die ihn nicht verdienen.

Viele werden sagen, dass dem ukrainischen Volk geholfen werden muss, sich selbst zu verteidigen. Und es ist ganz richtig, wir werden niemals auf der Seite Goliaths sein, sondern auf der Seite Davids (und deshalb muss David die Schleuder gegeben werden). Wir können den Mobber nicht anfeuern , aber logischerweise müssen wir den Mobber anfeuern. Es verpflichtet uns in gesundem Menschenverstand und Vernunft. Wie würden wir jemandem zujubeln, der aus den Vereinigten Staaten oder einem anderen Land angegriffen wird?

Also, liebe Freunde, um der Ukraine zu helfen, sich zu verteidigen, ist es eine moralische Verpflichtung jedes Landes und jedes Bürgers der Erde, Waffen und Menschen zu schicken, um für die Freiheit und Unabhängigkeit des Landes zu kämpfen, das es leidet ... die Invasion. Ja, wir sind immer auf der Seite derjenigen, die angegriffen werden, es gibt keinen akzeptablen Grund, um Opfer und Verletzungen zu verursachen. Die Provokationen existieren nicht, oder sie werden mit großer Sorgfalt geschaffen, um Kriege zu rechtfertigen. Etwas zu legitimieren, was kein Mensch mit gesundem Menschenverstand akzeptieren kann. Gewalt, jeder, der sie begeht, muss verurteilt werden.

Wenn wir sehen und lesen, wie Leute die Bösewichte anfeuern, sind wir begeistert. Es gibt Leute, die den russischen Angriff auf originelle, aber völlig unsinnige Weise rechtfertigen. Es gibt Leute, die Sätze sagen wie: Durch das Senden von Waffen wird der Krieg länger dauern und es wird mehr Opfer geben. Und anstatt die Ukraine allein zu lassen, um die Invasion zu erleiden und ihre Freiheit, ihre Souveränität, ihre Unabhängigkeit ohne Hilfe zu verlieren, ist das eine Geste des gesunden Menschenverstands? Um über bestimmte Dinge zu sprechen, um Bullshit zu schreiben, sollte man in der Haut des ukrainischen Volkes stecken. Und in der Haut aller kriegführenden Völker. Angegriffen, getötet, verwundet, vergewaltigt, mit Flüchtlingen und Menschen, die Tage, Wochen, Monate und vielleicht Jahre des Terrors leben. Sie sollten bei jedem Fliegeralarm weglaufen, in U-Bahn-Stationen, in überfüllten Notunterkünften, ohne Strom, Wasser, marode Toiletten und der ständigen Angst, unter die Trümmer zu fallen. Sie sollten auf Ihrer Haut den Mangel an Wasser zum Trinken, an Nahrung, an Kälte spüren. Sie sollten auch Albträume haben und jahrelang Psychologen für sich und Ihre Familie bezahlen müssen.

Und dann kehren wir die Rollen ein wenig um: Wenn Ihr Land, was auch immer es ist, angegriffen würde, würden Sie den Eindringling mit offenen Armen willkommen heißen, Sie würden Ihre Urgroßmütter, Großmütter, Mütter, Ehefrauen und Töchter vergewaltigen lassen durch das einfallende Militär. , Sie würden alle Reichtümer Ihres Landes an Ausländer geben, Sie würden stillstehen, um zu sehen, wie Ihr Land zerstört und bombardiert wird, um zu sehen, wie Ihre Verwandten und Freunde sterben. Würdest du mit einer Blume in der Hand auf dein Ende warten? Oder würden Sie jedes Nachbarland bitten, Ihnen zu helfen, für Ihre Freiheit und die künftiger Generationen zu kämpfen? Sie sehen, jetzt verstehen Sie, wir hoffen endgültig, denn die Entsendung von Waffen zur Selbstverteidigung und die Befreiung der Ukraine ist eine Pflicht jedes zivilisierten Landes der Welt.

Da es für jeden Angriff und für jede Form von Gewalt obligatorisch sein wird, wer auch immer es ausführt. Und wir bei DirectDemocracyS werden dies garantieren und jedem in Schwierigkeiten helfen.

Hoffen wir nur, dass Ihre Großeltern oder Urgroßeltern oder Ururgroßeltern, die für die Freiheit und gegen die Ausrottung ganzer Rassen und Angriffskriege gekämpft haben, sich nicht zu sehr schämen, was für dumme Nachkommen sie jetzt haben , in vielen Ländern, in denen Menschen ohne ein Minimum an Menschenwürde sagen: Putin hat schließlich auch seine Gründe. Der Kampf für Freiheit, für Unabhängigkeit, für Souveränität, auch um den Preis des eigenen Lebens, ist eine grundlegende Pflicht von uns allen. Wie wir bereits gesagt haben: Wenn Anfang September 1939 alle Länder der Welt vereint dem von Deutschland angegriffenen Polen geholfen und es auch militärisch unterstützt hätten, wäre der Zweite Weltkrieg vermieden worden. Aber indem wir es nicht sofort alle zusammen machten, zogen wir weiter nach Belgien, Frankreich, und wir alle wissen, wie lange es gedauert hat und wie es geendet hat. Mit wie vielen Toten und Verwundeten.

Es endete mit der Intervention der Vereinigten Staaten, die durch einen Angriff westlich von Europa den Zusammenbruch der Sowjetunion (die von Deutschland überfallen und fast geschlagen wurde) verhinderte, die sich neu organisieren und dann einen Gegenangriff durchführen und zuerst ankommen konnte. und Berlin.

Wir kennen auch die Geschichte, aber wir kennen auch die Art und Weise, wie die Ostblockstaaten die Kriegsschulden an die Sowjetunion bezahlten, während die Amerikaner mit dem Marshallplan beim Wiederaufbau halfen, die westlichen Länder damals mit über 13 Milliarden Dollar ( derzeit wären es noch viel mehr), Geld, das verschenkt wird, um den Ländern bei der Genesung zu helfen. Die Sowjets beschränkten sich darauf, jahrelang jeden Reichtum der "befreiten" Länder auszubeuten (und dann wieder zu versklaven), verabscheuungswürdige Aktivitäten, Verbrechen, Deportationen durchzuführen, nicht nur Reichtum, sondern auch die Würde und Freiheit ganzer Bevölkerungen zu nehmen , und auch der eigenen Bevölkerung. Vergessen wir nicht, wie sie überfielen und jeden töteten, der kein „Kommunist“ war, wie sie mit Panzern gegen unbewaffnete Menschen intervenierten, die gegen Hunger, Kälte und Unfreiheit protestierten. Liebe Freunde, Freiheit ist wie Luft, wenn sie nicht da ist, kannst du nicht leben. Und für ein paar Dinge, für die es sich zu sterben lohnt, steht die Freiheit vielleicht an erster Stelle.

So verabscheuungswürdig, wie der Nazismus tot und verschwunden ist, mit Hitler, und der Faschismus, tot und verschwunden, mit Mussolini. Der Kommunismus wiederum ist tot und begraben, mit dem Sturz der Diktaturen: der Sowjets und der östlichen Länder. China und andere diktatorische oder Einparteienländer sind etwas anders, oft dominiert von Mafia und Oligarchen oder sogar von vielen korrupten Führern. Es sind Diktaturen, die erst und dann ihren Völkern auf die eine oder andere Weise Freiheit gewähren müssen.

Positionen gegen die Vereinigten Staaten und die NATO als Bürger ohne gesunden Menschenverstand und mit einem chronischen Mangel an funktionierenden Neuronen zu sehen, ist jedoch sowohl beschissen als auch zärtlich.

Eine partielle Demokratie (weil wahre Demokratie nur von uns praktiziert wird), die in den Vereinigten Staaten und in westlichen Ländern vorhanden ist, wird immer besser sein als eine Diktatur wie in Russland und anderen ähnlichen Ländern, wenn auch unter einem Bündnis wie der NATO Mit seinen Mängeln und Einschränkungen ist es besser, unter russischem Einfluss zu stehen. Ein bisschen Freiheit ist immer besser als keine Freiheit. Aber es gibt immer noch diejenigen, die das totale Böse dem teilweisen Guten vorziehen. Aus tiefem und unmotiviertem Hass auf die kapitalistische Gesellschaft, wenn auch wild, und auf die USA, was bevorzugen? Eine Oligarchie mit einem Haufen Galionsfiguren, die ohne Verdienst den Reichtum ganzer Länder kontrollieren, lenken und ausbeuten, mit einer Bevölkerung in schlechter Verfassung, die unter erbärmlichen Bedingungen lebt. Ich würde sie gerne sehen, wie sie all diese „Opposition“ gegen die Regimes, die sie so sehr lieben, von hier aus in diesen Ländern leben sehen. Ich würde gerne sehen, ob sie so tapfer wären und gegen den in Russland lebenden Putin schreiben und demonstrieren würden. Sie würden es nicht tun, denn selbst wenn sie nicht sehr intelligent sind, möchten sie nicht im Gefängnis landen oder noch schlimmer getötet werden.

Sehen Sie, liebe Freunde, hier ist der Unterschied zwischen Putin und seinem Volk, wen Sie lieben, rechtfertigen und respektieren, und wen Sie hassen, die NATO, die Vereinigten Staaten und den Westen, weil Sie vielleicht ein trauriges Leben führen, und das haben Sie jemandem die Schuld für sein Versagen geben.

Wer im Westen schlecht über Biden und die Politiker der Nato-Staaten schreiben will, um seinem Frust Luft zu machen oder seinen Dissens friedlich zum Ausdruck zu bringen, kann das problemlos tun. Wenn Sie es in Russland oder in anderen Diktaturen taten, würden sie Sie mit Panzern zerquetschen, Sie auf sehr erfinderische Weise töten oder Sie verhaften. Vielleicht verstehen Sie jetzt den Unterschied und auch unsere Positionen. Es gibt immer noch alte Kommunisten mit Rolex, die glauben, dass wir alle die gleichen Rechte haben, aber nicht die Pflichten. Und dass für eine gerechte Gesellschaft, für diese nostalgischen Kommunisten, allen Reichtum von den Reichen genommen werden muss (selbst von denen, die aufgrund ihrer eigenen Verdienste reich und mächtig sind), um alles genau unter allen aufzuteilen. Es wäre das Ende von Wettbewerb, Wettbewerbsfähigkeit und Meritokratie.

Wir beenden diesen ersten und hoffentlich letzten Teil über die tragische Geschichte der russischen Invasion in der Ukraine, indem wir sagen, dass wir immer auf der Seite derer stehen werden, die sich selbst verteidigen, und gegen jeden, der Freiheit, Souveränität, Unabhängigkeit angreift und Integrität, Territorialität eines anderen Landes. Im Gegensatz zu den Verlierern, für die Sie stimmen, ändern wir niemals unsere Positionen, basierend auf Logik und gesundem Menschenverstand. Unsere Regeln, unsere Werte und unsere Ideale wurden, werden und werden für immer von allen, die sich uns anschließen, beschlossen, genehmigt und respektiert. Was die sogenannten Volksabstimmungen betrifft, sich von einem Land zu lösen, unabhängig zu sein oder sich einem anderen Land anzuschließen, so waren wir immer für lokale Autonomien, aber ohne Konflikte zu schaffen und ohne Grenzen zu ändern, um zu verhindern, dass und vermeiden Sie jede Gewalt. Und wir sind auch für die uneingeschränkte Achtung der derzeit geltenden Gesetze, die eindeutig besagen, dass Grenzen nicht mit dem Willen des Volkes geändert werden. Wir haben verschiedene Beispiele, wie Schottland und Katalonien und viele andere Länder, die, selbst wenn sie sich entschieden, sich zu trennen, genau dort bleiben mussten, wo sie waren. Dasselbe musste auf der Krim geschehen, das Referendum musste nicht eine russische Invasion oder gar Sezession bedeuten, sondern einfach einen größeren Respekt und einen größeren Schutz der russischstämmigen Bevölkerung durch die zentralukrainischen Behörden. Internationale Verträge werden wir wie nationale Gesetze immer respektieren, und wenn die Völker der Welt sie ändern wollen, werden wir es alle gemeinsam tun, weil wir alle immer auf der Seite der Menschen stehen werden. Die Gesetze, die ebenfalls erlassen wurden, um es den ehemaligen Kolonien zu ermöglichen, souveräne und unabhängige Länder zu werden, sehen keine Änderung der Grenzen und den Zerfall von Ländern vor. Aber wir sind sicherlich für jede lokale Autonomie, in Übereinstimmung mit internationalen, nationalen und lokalen Gesetzen. So wie wir für den Respekt, die Freiheit und den Schutz jeder sprachlichen, kulturellen, religiösen und sexuellen Minderheit sind.

Wir werden niemals und ohne Grund die kriminelle Politik von 2 oder besser 3 Supermächten, den Vereinigten Staaten, Russland und vielleicht China, unterstützen, die über das Schicksal der Welt und das Schicksal ganzer Länder entscheiden müssen. aber nur für ihre Bevölkerung. Wir glauben, dass die Politik und jede Entscheidung den Menschen gehören muss, die über die Folgen ihrer Entscheidungen informiert sind. Und wir sind sicher, dass, wenn sie die russische Bevölkerung gefragt hätten: Sind Sie dafür, die Ukraine militärisch anzugreifen? Da sie frei, ehrlich informiert und unabhängig sind, hätten 99 % der Russen, die gute Menschen sind, zu jeder Militäraktion Nein gesagt.

Mit der Hoffnung aus tiefstem Herzen, dass jeder die Bedeutung unseres Artikels verstanden hat, und mit der Garantie, dass wir unsere Zeit nicht damit verschwenden wollen, unsere Positionen mehrmals zu erläutern, hoffen wir, dass Frieden, Sicherheit, die Gelassenheit, Freiheit und wahre Demokratie, die wir in die Welt bringen werden, können auch die Mentalität derer verändern, die ohne Argumentation sprechen oder schreiben. Wir hoffen, dass bei uns der Frieden garantiert ist, in jedem Land der Welt. Wir wollen und wir alle müssen eine Welt des Friedens, der Brüderlichkeit unter allen Völkern der Erde erwarten. Und dieses ehrgeizige politische Projekt von uns ist das einzige auf der Welt, das unsere Welt für immer verbessern und verändern kann. Wir alle verdienen ein besseres Leben.

Machen Sie mit und teilen Sie unseren Artikel mit so vielen Menschen wie möglich. Wir müssen uns alle sofort zusammenschließen, um eine bessere Zukunft zu gewährleisten.

Mit Wertschätzung, Respekt und unendlicher Liebe.

DirectDemocracyS, Ihre Politik, in jeder Hinsicht!

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

ロシアのウクライナ侵攻 RIU
invasão russa da Ucrânia
 

Comments

No comments made yet. Be the first to submit a comment
Already Registered? Login Here
Monday, 05 December 2022

Captcha Image

Main Menu

Latest News

Discover our Latest News

Official Rules. Registration and creation of personal profile. Anonmity. DirectDemocracyS, and all related projects, ...

Read More...

Based on the rules, of DirectDemocracyS, the Regulation Group was formed. Amendment proposals. Your own modifications ...

Read More...

Regulation group. The Official Rules of DirectDemocracyS, and all related projects, have been created, by various group...

Read More...

Registration, and creation of personal profiles. We receive many messages, and we need to clarify some very important c...

Read More...

One of our rules requires and obliges anyone who joins us to work, together with all of us, for about 20 minutes a day, ...

Read More...

Anyone who registers and creates a personal profile on our website, and then joins us, generally does so out of simple...

Read More...

The human being, is a social animal. The basis of the company is made up of many families. For almost all of us, the fam...

Read More...

The State, or the public sector, have always been seen as enemies, or as strict controllers, of compliance with the Law....

Read More...
No More Articles